daily graph
weekly graph
monthly graph
yearly graph

Graph information

Prozentuale Angabe der verstrichenen Prozessorzeit, die zum Ausführen eines Threads benötigt wird, der sich nicht im Leerlauf befindet. Der Leistungsindikator wird berechnet, indem der Prozentwert der Zeit gemessen wird, die der Prozessor zum Ausführen des Threads im Leerlauf benötigt. Dieser Wert wird dann von 100 % subtrahiert. (Jeder Prozessor besitzt einen Leerlaufthread, der Zyklen belegt, wenn keine anderen Threads ausgeführt werden können.) Dieser Leistungsindikator ist die primäre Anzeige der Prozessoraktivität und zeigt die durchschnittliche prozentuale Belegung während des Abtastintervalls an. Es sollte beachtet werden, dass die Berechnung, ob der Prozessor sich im Leerlauf befindet, in einem internen Abtastintervall der Systemuhr (10 ms) durchgeführt wird. Da die Prozessoren heute sehr schnell sind, kann der Leistungsindikator daher die Prozessorauslastung unterschätzen, da der Prozessor möglicherweise viel Zeit mit dem Bedienen von Threads zwischen dem Systemuhr-Abtastintervall aufwendet. Arbeitslastbasierte Zeitgeberanwendungen sind ein Beispiel für Anwendungen, bei denen eine nicht genaue Messung wahrscheinlicher ist, da Zeitgeber unmittelbar nach dem Abtasten signalisiert werden.

Field Internal name Type Warning Critical Info
0 processor gauge
1 processor_1_ gauge
2 processor_2_ gauge
3 processor_3_ gauge
This page was generated by Munin version 2.0.6-4+deb7u4 at 2020-09-25 21:00:24+0200 (CEST) with MunStrap template.